Da Probleme innerhalb des Forums aufgetreten sind, bitten wir um etwas Geduld und um ihr Verständnis das es einige Zeit in Anspruch nehmen wird, diese zu beheben. Ihr Adminstratorenteam
News
Tränenherz ist nun Forenhelferin und wird mir dabei helfen unser Forum wieder aktiver, durch kleinere Aktionen und Hilfen zu bekommen. Heißen wir sie herzlich in unserem Team willkommen!~Nebel
Neuigkeiten zu den Warrior Cats RPG’s
Die Jahreszeit des Rollenspiels wurde auf Frühling umgeändert. Der Wetterumschwung sollte jedoch Schritt für Schritt in den RPG's erfolgen. :) Das RPG des WellenClans ist dank Mondflamme nun endlich gestartet. Somit stehen uns nun alle RPGs offen, ich wünsche euch viel Spaß :). ~Nebel

Neueste Themen

» #420 Ship it
von Blattkralle So 15 Mai 2016 - 12:33

» Besonders schön finde ich den Hintergrund
von Blattkralle Mi 23 Sep 2015 - 6:45

» Lemmieface
von Schattenfeder Mi 23 Sep 2015 - 6:41

» Wie findet ihr die Special Adventures?
von Tränenherz Fr 8 Nov 2013 - 6:04

» Ich finds schön aber ein paar Vorschläge ;)
von Tränenherz Fr 8 Nov 2013 - 6:02

» Die böse Fee
von Melodyflame Mo 4 Nov 2013 - 6:39

» Welches Territorium gefällt euch am meisten?
von Tränenherz Sa 2 Nov 2013 - 1:21

» Feuerstern
von Nebelschein Di 29 Okt 2013 - 1:16

» Katzen Suche
von Tränenherz Mo 28 Okt 2013 - 3:22

» Header- Copyright
von Blattkralle Mi 23 Okt 2013 - 8:25

Umfrage

Kontrolle über welche Elemente/Wieviele Clans?

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ergebnis anzeigen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

[RPG]Das Lager des Himmelsclans

Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 9]

1 [RPG]Das Lager des Himmelsclans am So 6 Jan 2013 - 2:49

Admin

avatar
Admin (Gestaltungsrang)
Admin (Gestaltungsrang)
Das Lager des Himmelsclans besteht aus mehreren großen Felsen, die sich wie ein Ungetüm über das, von vereinzelten Gräsern geprägten, Tiefland erheben. Zwischen den Felsen klaffen Spalten wie Wunden im Fels auf und bilde ein Netz aus Gängen innerhalb der Felsen.
Innerhalb der mittleren Felsen befindet sich der Eingang zum Bau der Ältesten, der wiederum eine Verbindung durch einen schmalen Gang zu der Kinderstube aufweist. Die Bauten der Krieger und des Anführers befinden sich in den äußeren Felsspalten. Neben den Eingang zum Ältestenbau liegt gleichzeitig der Bau des Heilers, da viele Heilkräuter wie Scharfgarbe, Beinwell oder Wacholdergewächse an dessen Fuße wachsen, weshalb Verluste von Katzen durch Krankheiten eher selten sind.
In der Blattfrische erhitzen sich die Felsen, sodass sich die Katzen während des Zungengebens ihr Fell wärmen lassen.
Während der Blatttleere jedoch erkalten die Felsen ungemein, sodass ein dichtes Fell Voraussetzung ist um Wärme zu speichern.
Das Innere der Höhlen und Gänge zeichnet sich durch einen belaubten Untergrund aus, der von den Katzen angelegt wurde, um Schmerzen im Ballen durch die spitzen Kieselsteinchen zu vermeiden. Die gewölbten Wände umfangen die Nester der Katzen, die übrigens aus Federn, Moos und Gräsern beschaffen sind, und lassen keinen Lichtstrahl zu ihnen durchdringen. Daher bleibt es selbst bei Sonnenhoch stets finster.
Durch den Bestand der Umgebung besitzen die Katzen des Himmelsclans ungewohnt harte Ballen und ihre Fähigkeit, in der Dunkelheit zu sehen, ist sehr ausgeprägt.

Sicht auf das Lager der Katzen:
Eingang zum Ältestenbau:

~Flamme



Zuletzt von Himmelsflamme am Do 28 März 2013 - 4:19 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

2 Re: [RPG]Das Lager des Himmelsclans am Mi 23 Jan 2013 - 8:10

Nebelschein

avatar
Sternenführerin (Leiter)
Sternenführerin (Leiter)
Nebelpfote
Ich streckte mich und versuchte auf meinen eingeschlafenen Pfoten aufzustehen. Mein Maul öffnete ich zu einem herzhaftem Gähnen. Nachtpfote reckte sich neben mir. "Wach auf du Schlafmütze!", miaute ich ihr zu. Nachtpfote öffnete ein Auge und schaute mich müde an. Dann murmelte sie gähnend:" Lass mich doch noch etwas schlafen! Ich bin SO müde!!!" "Na gut, aber beschwer dich nicht wenn du bis Sonnenhoch verpennst!", meinte ich grinsend. Da Nachtpfote keine Lust hatte stolzierte ich allein aus dem Schülerbau. Die ersten Sonnenstrahlen wärmten meinen Pelz. Ein paar Katzen waren schon auf den Beinen und liefen durchs Lager. Ich machte mich auf den Weg um meine Mentorin zu suchen und sie zu fragen ob wir trainieren gehen wollen.

LG Nebel


_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
~Die Augen eines anderen, sind wue Tore zu einer anderen Welt~

3 Re: [RPG]Das Lager des Himmelsclans am Mi 23 Jan 2013 - 8:25

Admin

avatar
Admin (Gestaltungsrang)
Admin (Gestaltungsrang)


Himmelsjunges:
Dunkelheit umfing Himmelsjunges als es seine Augen aufschlug, die sich durch einen einzelnen Lichtstrahl, der sich durch eine kleine Spalte im Felsen in den düsteren Bau verirrt hatte, in dämmriges Licht verwandelte. Ein kühler Windhauch fuhr durch den schmalen Gang, der die Kinderstube mit dem Ältestenbau verband und zerzauste Himmelsjunge ihr schneeweißes Fell, als wolle er die nahenden Blattleere ankündigen. Das Rauschen des Windes hallte durch die kleine Höhle und wurde lediglich von den Wassertropfen, die leise von den langen Spitzen der Steinen, welche von der Decke über ihren Köpfen herabhingen, fielen, unterbochen. Schläfrig schloss Himmelsjunges ihre Augen wieder. Sie schätzte, dass es noch früh am Morgen war, zumal kein Vogelzwischern zu hören war.
Seit Tagen langweilte sie sich nun. Sonst konnte sie immer mit Nebelpfote oder Nachtpfote spielen, doch seit dem die wenigen Bäume auf dem Territorium des Himmelsclans als Boten der kalten Jahreszeit ihre Blätter abwarfen, schien auch die Beute weniger zu werden, sodass Blattstern beschloss mehr Jagdpatroullienals als gewöhnlich durchzuführen. Daher fanden die Schüler kaum noch Zeit, um etwas mit ihr zu unternehmen.
Zum Glück gab es da noch Federjunges, sonst würde Himmelsjunges wahrscheinlich vor Langeweile umkommen. Langsam öffnete Himmelsjunges ein Auge und warf ihrer Nachbarin durch die Federn, die ihr weiches Nest polsterten, einen Blick zu. Ob Federjunges noch schlief?

Rotkralle:

Kaum hatte der alte Kater seinen Blick auf das Tal gewendet, brauste ihm eine kühle Sturmböe entgegen, sodass er für einen Moment wegen der plötzlichen Kälte sein Fell sträubte. Wie er doch diese kalten Winde hasste. Allein der Gedanke an die bevostehende Blattleere lies ihn seine Krallen ausfahren. Hier oben, auf den Felsen des Lagers, hatte man die beste Sicht über das Tal, was sich vor dem Betrachter bis zum Horizont erstreckte. Sowohl der Wald des Sturmclans, als auch die Wüste des Sanclans, oder der Fluss des Wellenclans waren von hier aus zu erspähen. Doch dies war nicht der Grund, warum sich Rotkralle so früh am Morgen hierher bewegt hatte. Die Erinnerung an die Wärme seines Nestes lies ihn sehnsüchtig mit der Schwanzspitze zucken, aber der rote Kater rührte sich nicht vom Fleck. Stur blickte er der hellen Scheibe entgegen, die sich langsam wie ein Feuerball vom Horizont erhob, dabei die Welt mit ihrem Strahlen golden färbte, und den Tagesanbruch ankündigte. Seit seiner Ernennung zum Krieger, die nun vom Ältestendasein abgelöst wurde, hatte sich Rotkralle es zur Tradition gemacht, jeden Morgen den Sonnenaufgang von seinem Lieblingsplatz aus zu bewundern. Es erinnerte ihn an alte, längst vergange Zeiten. Als er noch ein jung war und mit Silberkralle, der Mutter von Himmelsjunges, täglich als Schüler zwischen den Felsen gespielt hatte. Flammenblitz hatte sie stets begleitet, doch nun, wo die beiden fort im Reich des Sternenclans waren und Rotkralle kein Schüler mehr, zuckte er nur traurig mit den Schnurrhaaren, sobald er an seine einstigen Freunde dachte. Sein Blick glitt vom Tal hinweg über das Lager, die Ohren gespitzt als würde sich in jeder Spalte Beute verbirgen. Dabei kam einem diese kaum noch vor die Pfoten. Der Frischbeutehaufen war in letzter Zeit immer weniger geworden, selbst die Jungen bemerkten dies schon. Wahrscheinlich verscheuchte die Blattleere die Beute, sowie sie es immer tat. Brummelnd erhob sich Rotkralle und tappte die Felsen hinunter in Richtung des Ältestenbaus. Der Sonnenaufgang war ja schön, doch Schlafen gefiel ihm im Moment besser. Plötzlich bemerkte er Nebelpfote, die gerade aus dem Schülerbau hinaustrat. Im selben Moment durchbrach ein Sonnenstrahl die dichte Wolkendecke.


_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
"Follow your heart & you'll find the way"
from Kingdom Hearts

4 Re: [RPG]Das Lager des Himmelsclans am Do 24 Jan 2013 - 2:51

Blattkralle

avatar
Sternenwächterin (Flauschiadmin)
Sternenwächterin (Flauschiadmin)
Federjunges

Federjunges schläft gerade bei ihrer Mutter

Nachtpfote

Als Nebelpfote aus dem Bau gegangen war,beschloss sie ebenfalls zu ihrer Mentorin zu gehen.

Musste Neblpfote mich denn unbeding wecken?....ich bin so müde.Ich hätte gestern nicht mehr auf Nacht patrollie mitgehen sollen*gähn*



Blattstern

sitzt am Lagerrand und betrachtet das Tal

Wir müssen aufpassen...der Sand Clan ist im begriff uns zu überfallen..wir haben nur sowenig Krieger..Ich glaube ich muss die Ausbildung der Schüler beschleunigen.Ich werde Später eine Versammlung beiberufen



was der chara tut
was er denkt

das mit den Farben würde das übersichtlicher machen :3
könnt ja sagen wie ihr die Idee findet





_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Und erzählt mir die Stille
macht das ich weiß
ihr seid immer noch bei mir,
auch wenn ihr schweigt.

Wibo 3.Lager 2013

NEBEL♥️


5 Re: [RPG]Das Lager des Himmelsclans am Do 24 Jan 2013 - 5:06

Nebelschein

avatar
Sternenführerin (Leiter)
Sternenführerin (Leiter)
Nebelpfote

Ich lief weiterhin durch das Lager und suchte Blattstern. Endlich sah ich sie! Leise schlich ich an sie heran. Dann sprang ich auf sie drauf und fragte:"Blattstern was machst du denn? Wollen wir nicht lieber trainieren gehen?" Erschrocken fuhr Blattstern zusammen und schaute mich an.

Minzschein
Auch ich wurde langsam wach und öffnete verschlafen die Augen. Neben mir lag ein Haufen frisches Moos. Nebelpfote oder Nachtpfote hatten mir anscheinend neues Bettmaterial gebracht. Schnell stand ich auf und lief nach draußen.

LG Nebel


_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
~Die Augen eines anderen, sind wue Tore zu einer anderen Welt~

6 Re: [RPG]Das Lager des Himmelsclans am Do 24 Jan 2013 - 5:28

Diamantsplitter

avatar
Sternenkrieger (Co.-Administratoren)
Diamantsplitter


Wartet genervt auf ihren Schüler weil sie ihn mit zum training nehmen wollte.


Wenn ich ihn in die Pfoten krieg! Er kriegt heute ein special training das sich gewaschen hat!



Zuletzt von Diamantsplitter am Do 24 Jan 2013 - 6:09 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
Luca, Blatti, Mew, Shadi,
Nebel, Yami & Hikari, ihr seit die besten x3

7 Re: [RPG]Das Lager des Himmelsclans am Do 24 Jan 2013 - 5:41

Blattkralle

avatar
Sternenwächterin (Flauschiadmin)
Sternenwächterin (Flauschiadmin)
Blattstern

"oh,hallo Nebelpfote.Ich hatte nut über etwas nachgedacht,komm wir gehen Traniren."

Ich kann die Schüler noch nicht damit belasten...Nachpfote und Nebelpfote ...ich glaube..wir sollten sie prüfen.

Federjunges

ist noch im Bau und mauelt rum

"Mama,ich will Schüler sein!Bitte!ich muss früher mit mit meiner Ausbildung beginen,ähmm,weil...,weil,..ich Anführer werden möchte.Das ist doch ein Grund!"da antwortete Schwarzfell:"ah meine kleine,warte noch ein bisschen"

Nachtpfote

rennt zu Diamantsplitter

schneller,sonst wird Diamantsplitter noch böse


_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Und erzählt mir die Stille
macht das ich weiß
ihr seid immer noch bei mir,
auch wenn ihr schweigt.

Wibo 3.Lager 2013

NEBEL♥️


8 Re: [RPG]Das Lager des Himmelsclans am Do 24 Jan 2013 - 5:45

Nebelschein

avatar
Sternenführerin (Leiter)
Sternenführerin (Leiter)
Nebelpfote
Freudig sprang ich vor Blattstern auf und ab. Endlich gingen wir trainieren. Nun wahren wir auf dem Weg zum Ausgang des Lagers als plötzliche einer unserer Krieger auf uns zurannte! "Dachs!", rief er uns zu, dann fiel er in Ohnmacht.


_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
~Die Augen eines anderen, sind wue Tore zu einer anderen Welt~

9 Re: [RPG]Das Lager des Himmelsclans am Do 24 Jan 2013 - 5:46

Diamantsplitter

avatar
Sternenkrieger (Co.-Administratoren)
Diamantsplitter

Gibt das warten auf und geht zu Federjunges und Himmeljunges und läd es zu einem kleinem spaziergang ein.



Zuletzt von Diamantsplitter am Do 24 Jan 2013 - 6:08 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet


_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
Luca, Blatti, Mew, Shadi,
Nebel, Yami & Hikari, ihr seit die besten x3

10 Re: [RPG]Das Lager des Himmelsclans am Do 24 Jan 2013 - 5:54

Blattkralle

avatar
Sternenwächterin (Flauschiadmin)
Sternenwächterin (Flauschiadmin)
Blattstern

"schnell,hohl Minzhauch(oder schein ._.)und ich hohle Diamantsplitter und Nachtpfote!"

als hätte der Sternen Clan dies
gewollt..Prüfung. . .


Nachtpfote

ist erschrocken,weil Blattstern so schnell aufsie zukommt

Federjunges

freut sich,weil diamant da ist

"toll!wir dürfen in den Wald,ja!"


_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Und erzählt mir die Stille
macht das ich weiß
ihr seid immer noch bei mir,
auch wenn ihr schweigt.

Wibo 3.Lager 2013

NEBEL♥️


11 Re: [RPG]Das Lager des Himmelsclans am Do 24 Jan 2013 - 5:57

Diamantsplitter

avatar
Sternenkrieger (Co.-Administratoren)
Diamantsplitter

Geht amüsiert mit der jungen Federjunges aus dem Lager und bekommt nichts vom Dachs mit. Blattstern merkt nichts vom aussflug.

Dachte das Himmeljunges noch schlief und lies es im Bau.



Zuletzt von Diamantsplitter am Do 24 Jan 2013 - 6:08 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
Luca, Blatti, Mew, Shadi,
Nebel, Yami & Hikari, ihr seit die besten x3

12 Re: [RPG]Das Lager des Himmelsclans am Do 24 Jan 2013 - 6:01

Nebelschein

avatar
Sternenführerin (Leiter)
Sternenführerin (Leiter)
Nebelpfote
Schnell rannte ich zu Minzschein. "Ein Dachs wir müssen uns beeilen!", rief ich ihr zu. Minzschein nickte geschockt. Wir rannten zu Blattsee die mit den anderen auf uns wartete. Gemeinsam liefen wir in den Wald. Bald schon hörten wir die Kampfschreie unserer Clangefährten. Ohne zu überlegen stürzte ich mich auf den riesigen Dachs. Mit ausgefahrenen Krallen schlug ich auf ihn ein. Er brüllte laut als ich sein Auge traf. Plötzlich traf mich seine große Pranke auf den Boden!

Minzschein
Ich rannte den anderen hinterher und stürzte mich mit ihnen auf den Dachs. Als Nebelpfote von seiner Pranke getroffen wurde eilte ich schnell zu ihr hin. "Nebelpfote bitte wach auf!", miaute ich der Schülerin zu. Langsam öffnete sie die Augen. "Ich muss sofort wieder in den Kampf! Sie brauchen mich!", schrie sie und sprang wieder zum Dachs!


_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
~Die Augen eines anderen, sind wue Tore zu einer anderen Welt~

13 Re: [RPG]Das Lager des Himmelsclans am Do 24 Jan 2013 - 6:03

Diamantsplitter

avatar
Sternenkrieger (Co.-Administratoren)
Diamantsplitter

Hört auf einmal ein rascheln rechts von ihr.
Sie sprang vor Federjunges und sträubte böse ihr Fell.
Da sprang ein junger Dachs genau auf mich drauf.
"Bleib weg Federjunges!!!"


ich könnte es mir nie verzeihen wenn sie desswegen umkäme


_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
Luca, Blatti, Mew, Shadi,
Nebel, Yami & Hikari, ihr seit die besten x3

14 Re: [RPG]Das Lager des Himmelsclans am Do 24 Jan 2013 - 6:10

Blattkralle

avatar
Sternenwächterin (Flauschiadmin)
Sternenwächterin (Flauschiadmin)
Blattstern

befindet sich im Kampf

sie schläg mit ihren krallen auf die augen des Dachses.Dieser weicht zurück aber schlägt nocheinmal mit deinen Pranken nach Blattster

Nachtpfote

befindet sich in einem Kampf

beißt den Dachs in die hinterbeine,als dieser Blattster schlägt und rollt sich zur Seite als dieser sich nach hinten fallen lässt

Federjunges

hat angst


_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Und erzählt mir die Stille
macht das ich weiß
ihr seid immer noch bei mir,
auch wenn ihr schweigt.

Wibo 3.Lager 2013

NEBEL♥️


15 Re: [RPG]Das Lager des Himmelsclans am Do 24 Jan 2013 - 6:13

Diamantsplitter

avatar
Sternenkrieger (Co.-Administratoren)
Diamantsplitter

Es ist noch ein sehr junger Dachs, denn mach ich fertig!!


Der Dachs weicht meinen scharfen Krallen geschickt auf und springt hunrig auf Federjunges. Aber bevor er auch nur in reichweite kommte sprang ich ihn von der Seite an und schlug ihn meine Krallen in die Kelle worauf er leblos zu Boden fällt.
Nun kamen ein kleiner Dachs aus dem Gebüsch- ein Junges.


Was soll ich tun? Das ist doch noch ein junge!!

"Federjunges bleib dicht bei mir! Hier könnten noch mehr Dachse sein. Wir nehmen das Junge mit, Blattstern soll entscheiden was mit ihm passiert! Halte dich ja von ihm fern, Federjunges."

Schnappt sich das Dachsjunge vorsichtig und trägt es gefolgt von Federjunges zurück ins Lager.


_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
Luca, Blatti, Mew, Shadi,
Nebel, Yami & Hikari, ihr seit die besten x3

16 Re: [RPG]Das Lager des Himmelsclans am Do 24 Jan 2013 - 6:21

Nebelschein

avatar
Sternenführerin (Leiter)
Sternenführerin (Leiter)
Nebelpfote
Alle kämpften genauso hart wie ich. Nach einer geräumen Zeit hatten wir den Dachs endlich in die Flucht geschlagen! Er zog sich knurrend zurück und in seinen Augen funkelte der blanke Zorn. Erschöpft ließ ich mich ins Gras unter mir fallen. Meine Ballen waren zerschunden und ein tiefer Riss in d´meiner Flanke blutete stark. Dennoch war ich zufrieden mit mir. Hagelpfote ein Schüler in meinem Alter ließ sich neben mir fallen. Er war bei der Patrouille dabei gewesen die vom Dachs angegriffen wurde. "Bist du verletzt?", fragte er mich sanft. "Nein es geht schon! Nur ein paar Kratzer!", murmelte ich ohne mir den Schmerz in meiner Schulter anmerken zu lassen.
Hagelpfote aber sah mich an und zeigte mit dem Schwanz auf meine Wunde. "Das sieht mir aber nicht wie in Ordnung aus!", meinte er kopfschüttelnd. Ich wusste das er recht hatte. War aber zu stolz es zuzugeben.

Minzschein
Nach dem heftigen Kampf mit dem Dachs hatte ich alle Hände voll zu tun. Fast alle Katzen waren mehr oder weniger schlimm verletzt. Besonders Nebelpfote und Blattstern hatte esy schlimm erwischt und ich brauchte eine ganze Weile bis ich sie verarztet hatte.


_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
~Die Augen eines anderen, sind wue Tore zu einer anderen Welt~

17 Re: [RPG]Das Lager des Himmelsclans am Do 24 Jan 2013 - 6:53

Diamantsplitter

avatar
Sternenkrieger (Co.-Administratoren)
Diamantsplitter

Als ich das Lager betrat sah ich das es verwüstet war, Minzschein rannte umher und untersuchte blattstern.
Nebelpfote lag neben hagelpfote und redeten.
Federjunges mutter rannte geschockt zu uns und leckte Federjunges zitternt. "Was ist passiert" fragte sie aufgebracht. Ich lies das werlose Dachsjunge sinken und erzählte ihr alles. Kaum hatte ich meine schnelle erzählung beendet schnappte ich mir das Dachsjunge und sprintete zu Blattstern. Sie lag verwundet am Boden. "Was ist passiert Blattstern?" erkundigte ich mich ensetzt. Sie erklärte mir aufgebracht das ein Dachs über das Lager hergefallen war und fragte mich was ich mit einem Dachsjungen wollte. Rasch erklärte ich ihr was Vorgefallen war...


_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
Luca, Blatti, Mew, Shadi,
Nebel, Yami & Hikari, ihr seit die besten x3

18 Re: [RPG]Das Lager des Himmelsclans am Do 24 Jan 2013 - 10:30

Admin

avatar
Admin (Gestaltungsrang)
Admin (Gestaltungsrang)
Himmeljunges/Rotkralle:

Ein Schrei riss Himmeljunges aus seinen Träumen. Erschrocken fuhr es mit gesträubten Fell hoch. Das Nest von Federjunges war leer und Grasbüschel lagen um dieses verstreut herum, als würde es in aller Eile verlassen worden sein. Die Kinderstube lag stumm vor dem weißen Jungen, dass eilig aus seinem Nest sprang. Was war passiert? Wahrscheinlich war sie nach ihrem kurzem Erwachen wieder eingenickt, doch weshalb hatte Federjunges sie dann nicht, wie gewöhnlich mit amüsiertem Schnurren über ihr Verschlafen, geweckt? Das war gar nicht Federjunges Art, zumal es außerdem sonst auch peinlich genau auf die Sauberkeit seines, nun unordentlichen, Nestes achtete. Unsicher blickte sich Himmelsjunges um, die alten Geschichten von Rotkralle über überraschende Kämpfe, unklärbar verschwundene Katzen und andere Taten oder Mysterien, mit denen er sie oftmal gerne ängstigte, fielen ihr schlagartig, mit einem beunruhigtem Zucken der Schnurrhaare, wieder ein. Eigentlich glaubte sie dem Ältesten solche Spukgeschichten nicht, doch in diesem Moment betrachtete sie diese plötzlich in einem anderem Licht. Schnell verwarf Himmelsjunges die Gedanken über den möglichen Wahrheitsgehalt der Sagen. Mit entschlossendem erhoben Schweif wandte sie sich in Richtung Eingang. Wahrscheinlich war sie einfach zu schreckhaft, oder die Tatschache, dass sie seit Tagen nur noch dürre Mäuse auf dem Frischbeutehaufen fand, hatte ihren Verstand vernebelt. Doch woher kam dann der Schrei, der ihren Schlaf gestört hatte? Kleine Pfötchen huschten über den Boden, als sich Himmelsjunges zum Eingang der Kinderstube begab, durch den schmalen Gamg hastete und wie erstarrt beim den Geräuschen des Kampfeslärms und der Verwüstung im Lager stehen blieb. Der Anblick des gewaltigen Tieres, dass dort auf den Felsen hockte, lies sie unweigerlich ein leises Wimmern austoßen. Die kleinen, bösartig funkelden Augen des Ungetüms überschauten das Lager, inspizierten die Bauten in denen die Schlafplätze der Katzen lagen und verharrten einen Moment auf dem Jungen, dass sich vor Schreck immer noch nicht vom Eingang der Kinderstube bewegen konnte. Schwere,weiße, gewaltige Pranken setzten sich in Bewegung. Der Stummelschweif des Jägers wackelte kurz, ob vor Freude oder schlicht und einfach grundlos, das konnte Himmelsjunges nicht beurteilen. Der schwarze Streifen auf dem Rücken des Tieres glänzte im matten Sonnenschein. Kein Zweifel, ein Dachs war in das Lager eingedrungen. Ein Prachtexplar seiner Art, würde Rotkralle wahrscheinich behaupten, doch dies kümmerten die Schüler und Blattstern nicht, die sich nun mit einem lautem Kampfschrei auf das Ungetüm warfen und ihm einen Hieb nach dem anderem versetzten. Im Hintergrund erkannte Himmelsjunges Minzschein, die sich im Versteck ihres Heilerbaus duckte und voller Angst um ihre Clan-Gefährten den Kampf mitverfolgte. Aus den Augenwinkeln erblickte die Kleine Rotkralle, der fluchend die Felsen hinuntersprang. Wahrscheinlich hatte er sich wieder an seiner Lieblingsstelle auf den oberen Felsen rumgetreiben, bevor der Dachs das Lager erkundet hatte. "Beim Sternenclan, kann man heutzutage denn selbst im Morgengrauen keine Ruhe finden", fauchte er wütend, den Schweif aufgeregt durch die Luft peitschend. Mit vor Angst angelegten Ohren wandte sich Himmelsjunges dem Ältesten zu, der den Dachs nicht aus den Augen lies. "Was ist passiert? Seit wann ist dieser Dachs im Lager? Und wo ist Federjunges", fragte sie ihn hastig. "Sowas können wir später klären. Fürs Erste sollten wir uns in Sicherheit bringen, zumal ein Junges und ein Ältester nicht mit Kriegern zu vergleichen sind", erwiderte dieser nur und schnappte sich das weiße Junge, dass nun wild protestierte. "Warum können wir nicht hier bleiben? Ich möchte aber den Kampf sehen", rief sie mit, vor Zorn gesträubten Fell, empört und wandte sich mit Erfolg aus dem Griff von Rotkralle. Doch sie genoß diese Freiheit nur einen Herzschlag, bevor Rotkralle Himmelsjunges auch wieder gepackt hatte. "Solange die meisten Krieger außerhalb des Lagers sind, die Schüler und Blattstern zu tun haben und Diamantsplitter ebenfalls nicht anwesend ist, tust du was ich sage", knurrte dieser durch das weiße maulvoll Fell und preschte den Weg zum Eingang des Lagers entlang. Himmelsjunges erwiderte diesesmal nichts, allerdings drehte sie eilig ihren Kopf in Richtung des Kampfes, in der Hoffnung dessen Ausgang noch mitzuerleben. Mittlerweile hatte sich Nachtpfote in den Hinterbeinen des Dachses verbissen, Nebelpfote riss dem Dachs voller Eifer eine klaffende Wunde in die Flanke und Blattstern zielte mit glänzenden Krallen auf die Augen des Dachses. Anscheindend kamen sie ganz gut zurecht, zumindest dachte Himmelsjunges dies, bevor der Dachs, trotz dieser vielen Angriffe, wutentbrannt mit den schweren Pranken nach Blattstern schlug und sie um eine Schnurrhaarlänge verfehlte. Nebelpfote, die sich umittelbar neben Blattstern befand, hatte es nicht mehr geschafft, rechtzeitig auszuweichen, sodass leuchtendes Blut auf die Felsen spritzte und die graue Schülerin leblos zu Boden fiel. Ein entsetzter Schrei entwich Himmelsjunges Kehle angesichts Nebelpfotes Verletzung. Im selben Moment umgaben plötzlich dicke, grüne Zweige die beiden Katzen und kizelten das Junges an den Ohren. Sie hatten den Eingang des Lagers, einen dichten Ginsterbusch, erreicht. Hier setzte Rotkralle Himmelsjunges vorsichtig ab, bevor er ihr sanft mit dem Schweif die Augen verdeckte. "Sieh nicht hin, Kleines. Nebelpfote wird es bestimmt bald wieder besser gehen, sobald der Kampf vorbei ist und Minzschein die Wunden versorgt."
Ängstlich schwieg Himmelsjunges, das kleine Köpchen in dem Schweif das Ältesten vergraben, und presste sich zitternd in dessen roten Pelz. "Werden sie den Dachs besiegen?"
"Ich weiß es nicht", lautete die leise Antwort und für einen kurzen Augenblick meinte der Älteste, das zornige Gebrüll des Dachses zu hören. Vorsichtig wich er noch weiter in den Busch hinein, beständig hoffend, dass der Dachs sie hier im schlimmsten Fall nicht entdecken würde, zumal die das dichte Gestrüp jede Sicht auf das Kampfgeschehen unmöglich machte. Manchmal war er froh, die Kämpfe als Krieger hinter sich zu haben. "Am Besten, du bittest den Sternenclan um einen günstigen Ausgang in diesem Kampf."

@ Blattkralle: Da höchstwahrscheinlich du meinen letzten Beitrag innerhalb dieses Themas bearbeitest hast, werde ich dir weitere Mühen ersparen und die Schriftart "Arial Black" hier mal nicht verwenden. Wäre dies deiner Befriedigung gerecht? :P

ja :P danke ^^(ich konnte die Buchstaben nicht so gut erkennen,aber du kannst es ja machen wie du möchtest :) )du has federjunges geschrieben ich habe es in Himmeljunges umgeändert,weil du bistimmt Himmeldjunges meintest :) ok,oder?


_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
"Follow your heart & you'll find the way"
from Kingdom Hearts

19 Re: [RPG]Das Lager des Himmelsclans am Do 24 Jan 2013 - 19:06

Diamantsplitter

avatar
Sternenkrieger (Co.-Administratoren)
Diamantsplitter
Ich dachte der Dachs sei weg...

Aufgebracht Rannte ich zu Nebelpfotes Körper. Ich dachte erst sie sei Tod als ich sah wie sich ihre Flanke hob und wieder senkte. Ohne zu Zögern schnappte ich sie und folgte Rotsçhweif der mit Himmeljunges geflohen war. Schnell legte ich sie neben den beiden nieder und strätzte mich in den Kampf. Die jungen wurden von den Königinnen fortgetragen aber wo war Federjunges? In Gedanken versunken bemerkte ich nicht wie mich der Dachs von hinten abfiel. Ich stellte mein Fell auf und fauchte wütend. Schnell kratzte ich den Dachs dem Bauch auf und konnte seinem mächtigem Sçhlag ausweichen. Blattstern stürzte auf ihn.



Zuletzt von Diamantsplitter am Fr 25 Jan 2013 - 5:26 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
Luca, Blatti, Mew, Shadi,
Nebel, Yami & Hikari, ihr seit die besten x3

20 Re: [RPG]Das Lager des Himmelsclans am Fr 25 Jan 2013 - 3:43

Blattkralle

avatar
Sternenwächterin (Flauschiadmin)
Sternenwächterin (Flauschiadmin)

ich glaube himmel hat ein bisschen länger für den post gebraucht ^^)

Blattstern:

ist im Kampf

Blattstern erschrack,als sie Nebelpfote sah,aber sie wusste,dass sie weiter Kämpfen musste.Der Dachs war inzwischen geschwächt und seine geschicklichkeit und Stärke ließen nach.Diesen moment nutzte Blattstern aus um auf den Rücken des Dachses zu springen.Sie fleschte ihre zähne und biss zu.

Nachtpfote:

sie ist kämpft mit den Dachs.

Nachpfote schoss das Adrenalin durch ihr Blut,als sie sah wie nebelpfote von den großem Dachs angegriffen wurde.Sie spannte ihre Muskeln an und sprang auf den Dachs zu,aber er schlug sie mit seiner Pranke weg.

federjunges:

hat sich im Wald verlaufen und hat Angst


_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Und erzählt mir die Stille
macht das ich weiß
ihr seid immer noch bei mir,
auch wenn ihr schweigt.

Wibo 3.Lager 2013

NEBEL♥️


21 Re: [RPG]Das Lager des Himmelsclans am Fr 25 Jan 2013 - 4:13

Nebelschein

avatar
Sternenführerin (Leiter)
Sternenführerin (Leiter)
Nebelpfote
Ich merkte wie mein Kopf pochte als ich wieder meine Augen aufschlug. Anscheinend war ich nach dem Gespräch mit Hagelpfote eingeschlafen. Oder hatte ich das alles nur geträumt? In diesem Moment war es mir schlicht weg egal denn mein Kopf pochte nun stärker. Was war nur mit mir los und wo war ich überhaupt? Als ich meine Umgebung genauer betrachtete merkte ich, dass ich in Minzscheins Bau war.


_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
~Die Augen eines anderen, sind wue Tore zu einer anderen Welt~

22 Re: [RPG]Das Lager des Himmelsclans am Fr 25 Jan 2013 - 4:31

Blattkralle

avatar
Sternenwächterin (Flauschiadmin)
Sternenwächterin (Flauschiadmin)
Blattstern

hat den Kampf beendet und überprüft ihre Clan mitglider

Nachtpfote

ist bei Nebelpfote

"geht es dir gut?Nebelpfote?"

hoffentlich sind ihre Wunden nicht so schlimm

Federjunges:

wird gerade von Rotkralle gefunden

"Ro ro rotkralle!Endlich,ich dachte schon ich wäre verloren."Die kleine Katzin war überglücklich.


_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Und erzählt mir die Stille
macht das ich weiß
ihr seid immer noch bei mir,
auch wenn ihr schweigt.

Wibo 3.Lager 2013

NEBEL♥️


23 Re: [RPG]Das Lager des Himmelsclans am Fr 25 Jan 2013 - 5:25

Diamantsplitter

avatar
Sternenkrieger (Co.-Administratoren)
Diamantsplitter

Geht gerade zu ihren jungen im sie zu beruhigen.


_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
Luca, Blatti, Mew, Shadi,
Nebel, Yami & Hikari, ihr seit die besten x3

24 Re: [RPG]Das Lager des Himmelsclans am Sa 26 Jan 2013 - 9:26

Blattkralle

avatar
Sternenwächterin (Flauschiadmin)
Sternenwächterin (Flauschiadmin)
Blattstern

"Dieser Dachs war seehr stark...Diamantsplitter,bitte gehe morgenfrüh mit mir und Nebel und Nachtpfote auf Patrollie um zu überprüfen ob dieser Dachs einen Bau in unserem Territorium hatten."Als die Kätzin fertig zu Diamantsplitter gesprochen hatte,begab sie sich zu ihrem Bau um ihre gedaken zu ordenen.
"Der Sternen Clan sprach zu mir ..und sagte,dass uns schwere Zeiten bevor stehen werden.Er sagte,dass es jemand auf aunser Territorium abgesehen hatte..er sagte ,das dieser Jemand sehr hungrig sein würde.....Ich dachte er würde den Sand Clan meinen,aber..... . . . Ich mache mir Sorgen.Morgen werde ich mit Minzhauch und Diamantsplitter darüber reden."

Blattstern ist eingeschlafen

Nachtpfote

Blattstern hat sich zurück in ihren Bau begeben.Überwas sie wohl nachdenkt? Naja das geht mich ja eh nichts an....
"Nachtpfote,geht es dir gut?" mit diesen Worten wurde Nachtpfote aus ihren Gedanken gerissen.Minzschein stand vor ihr."oh,ja mir geht es gut Minzschein",sagte sie,"das ist ja schön,aber morgen musst du ein bisschen auch Nebelpfote aufpassen.Sie wird für ein paar tage nicht mehr so schnell laufen können.""ok mache ich"

Federjunges

"Rotkralle,wann gehen wir zurück in unser Lager?"fragete das silberne Kätzchen,"wenn es Zeit dafür ist.",anwortete er,"und wann ist das?""bald."


_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Und erzählt mir die Stille
macht das ich weiß
ihr seid immer noch bei mir,
auch wenn ihr schweigt.

Wibo 3.Lager 2013

NEBEL♥️


25 Re: [RPG]Das Lager des Himmelsclans am Sa 26 Jan 2013 - 20:33

Diamantsplitter

avatar
Sternenkrieger (Co.-Administratoren)
Diamansplitter:

Wo ist eigentlich das Dachsjunge?!

Schnell renne ich hinaus und suche die Gégend ab.

Auch ein Junges kann für die Kinderstube gefährlich sein!
Wo sind eigentlich Federjunges und Rotkralle?!


Ich gab die suche auf das Dachsjunge auf und rannte so schnell ich konnte aus dem Lager und rief Laut nach den beiden. Es war bereits dunkel und vor dem morgen würde ich sie wohl nicht mehr finden, aber ich gab nicht auf. Es war kurz vor der Blattleere. Die nächte sind gefährlich für Jungen.


_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
Luca, Blatti, Mew, Shadi,
Nebel, Yami & Hikari, ihr seit die besten x3

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 9]

Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten